KONZEPTION


Beratung

Wir beraten Sie gerne - aber nicht nur am "grünen Tisch".

Bevor wir in die Beratung eines Projektes einsteigen, wird eine umfangreiche und aufwändige Objektbegehung durchgeführt. Bei dieser werden bereits die wichtigsten Eckpunkte für die zu erstellende Risikoanalyse aufgenommen.

Nach der Objektbegehung erfolgt die Erstellung einer Risikoanalyse, die dem Kunden aufzeigt, wo für ihn welche sicherheitsrelevante Schnittstellen zu beachten sind. Sämtliche Belange, Bedürfnisse und Abläufe des Kunden werden individuell berücksichtigt.

Aus dem gemeinsamen Beratungsgespräch heraus wird dann ein Sicherungskonzept erstellt, in dem explizit festgehalten wird, welche Leistungen erforderlich sind und was umgesetzt werden muss und soll.

Dem Sicherungskonzept folgt dann erst die
Planung.


PLANUNG

Wir planen für Sie!

Aus der umfangreichen Risikoanalyse und dem daraus folgenden Sicherungskonzept wird dann die Detailplanung begonnen. In der Regel entsteht hierbei das Grundkonzept für die Anlage, die dann schließlich gebaut werden soll.

In enger Abstimmung mit dem Kunden werden die individuellen Wünsche - auch an die zu verwendenden Produkte -  festgehalten. Es entstehen in dieser Planungsphase erste Grobzeichnungen zur Veranschaulichung und zur exakten Darstellung der notwendigen Produktplatzierungen.

Mit dem betriebseigenen Planungsbüro wird in enger Zusammenarbeit an den Parametern des Gesamtobjektes gearbeitet, eine schnelle und effiziente Umsetzung ist durch das eigene Planungsbüro auf jeden Fall gewährleistet. Der Kunde bekommt einen Eindruck vermittelt über die notwendigen Schritte zur Umsetzung seines Projektes.


Projektierung


Nach der Risikoanalyse, der Erstellung des Sicherungskonzeptes und der Grobplanung werden in der Projektierungsphase jetzt alle Details aus der Planung zusammengesetzt.

Es sind Enstcheidungen gefordert zu Fragen wie

           -   Welche Gerätetypen werden eingebaut?
           -   Wie soll die Leitungsverlegung aussehen?
           -   Wofür werden detaillierte Planungszeichnungen /-Abschnitte benötigt? usw.

In der Projektierungsphase werden sämtliche Detailzeichnungen und auch die dazugehörigen Pläne erstellt und mit dem Kunden abgestimmt.

Privatkunden

Bundeskanzler
Bundespräsidenten
Verteidigungsminister
Ministerpräsidenten
Bundestagspräsidenten
Vorstände von DAX-Konzernen
Diverse private Objekte

 

Industrie & Gewerbe

Automobilindustrie
Luft- und Raumfahrt
Film und Fernsehen
Mineralölindustrie
Chemie-Konzerne
Banken und Versicherungen
Forschungsinstitute
Groß- und Einzelhandel

 

STÄDTE & KOMMUNEN

Stadtverwaltungen
Kommunalverwaltungen
Schulen
Kindertagesstätten
Sport- und Veranstaltungszentren