Fluchttüröffner


Fluchttüröffner Model 331

Der Fluchttüröffner Modell 331 ist ein elektromagnetisches Verriegelungssystem für Fluchttüren. Ein wichtiger Punkt, der die Funktionalität dieses Fluchttüröffners unterstreicht, ist die bei Stromabschaltung sichere Entriegelung auch bei Türgegendrücken bis 5000 N. Die Bauform ist vergleichbar mit einem handelsüblichen Elektro-Sicherheitstüröffner. Das heißt, einfache, unkomplizierte Montage unabhängig vom eingebauten Panikschloss. Das Fallenschloss, als Gegenstück hierzu in das Türblatt eingebaut, vervollständigt das Verriegelungssystem. Integrierte Rückmeldekontakte überwachen die Verriegelungsfunktion.

Fluchttüröffner Model 331




Fluchttüröffner Model 331
mit flachen Schließblech

 
Fluchttüröffner Model 331




Fluchttüröffner Model 331
mit Winkelschließblech

 
Aufbaugehäuse



Aufbaugehäuse Modell A 01
zur Aufnahme des
Fluchttüröffners Model 331

Einsatzbeispiel >>>
 
Winkelzusatz für Aufbaugehäuse



Mit diesem Winkelzusatz kann
ein Versatz von maximal -4mm
bis zu +9mm ausgelichen werden.

Einsatzbeispiel >>>
 

Fluchttüröffner 332 mit Flachschließblech

Die kompakte Bauform des neuen Fluchttüröffners 332, ist vergleichbar mit einem handelsüblichen Standardtüröffner - eine schnelle und unkomplizierte Montage in die unterschiedlichsten Profile und Zargen ist also garantiert. Mit seinen geringen Einbaumaßen von 77,6 x 20 x 28 mm ist er der kleinste Fluchttüröffner der Welt. Ein weiterer Vorteil ist die sichere Entriegelung unter Vorlast bis 3.000N. Damit gewährleistet der Fluchttüröffner auch an Türen ohne Rettungsweganforderungen, bei denen mit Druck auf die Türöffnerfalle zu rechnen ist, einen sicheren Funktionsablauf. Durch seine symmetrische Bauform kann der Türöffner universal DIN links und DIN rechts sowie waagerecht eingesetzt werden.

Fluchttüröffner Model 332




Fluchttüröffner Model 332
mit flachen Schließblech

 
Fluchttüröffner Model 332




Fluchttüröffner Model 332
mit Winkelschließblech